Rectangle 293.png

Zusammenfassung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns eine Selbstverständlichkeit. Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Erklärung. Die Beschreibung unserer Dienstleistungen und die Nutzungsbedingungen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.  

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir unterliegen den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes ("BDSG") und ab dem 25. Mai 2018 den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung ("GDPR"). Flavia verarbeitet Ihre Daten im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen und nach Treu und Glauben im Rahmen der Datenschutzgrundsätze.

 

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen:      

 

- Ihre Einwilligung, wenn Sie uns eine solche gemäß §§ 4 Abs. 1, 4a Abs. 1, 28 Abs. 6 BDSG und § 13 Abs. 2 Telemediengesetz erteilt haben; und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) GDPR,

 

- zur Erbringung unserer Leistungen für Sie auf der Grundlage von § 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und 2 BDSG und Art. 6 Abs. 1b und 1f GDPR, - zur Einleitung oder Durchführung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) GDPR),

 

- für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. c) GDPR),

 

- zur Verwirklichung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit.f) GDPR)

Welche persönlichen Daten werden gesammelt?

Personenbezogene Daten sind durch das Gesetz besonders geschützt. Darunter versteht man Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Der streng vertrauliche Umgang mit all Ihren Daten ist uns daher sehr wichtig und wir behandeln alle Ihre Daten nach den Regeln, die für personenbezogene Daten gelten.

Wenn Sie die Flavia-App nutzen, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten. Wenn Sie uns die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, können wir die Dienste nicht für Sie erbringen.

E-Mail-Adresse

Fluss der Benutzerauthentifizierung. Diese Informationen werden getrennt vom Rest der Systeminformationen in der Firebase Auth-Datenbank gespeichert

Nutzer:innen UID

Zufallsgenerierte Nutzer:innenkennung, die zur Identifizierung eines Nutzers / einer Nutzerin im System verwendet wird

Name des Nutzers / der Nutzerin

Nickname, mit dem der Nutzer / die Nutzerin angesprochen wird

Bevorzugte Einheiten

Angebotene Funktionen für die Einheiten, mit denen der Nutzer / die Nutzerin vertraut ist:

  • Blutzuckerspiegel-Einheit

  • HbA1c-Einheit

BZL Ziel

Zielbereich des Blutzuckerspiegels. Minimales und maximales BZL, das der Nutzer / die Nutzerin anstrebt. Verwendungen:

  • Hinzufügen von Kontext zu den Analyse-Grafiken

  • Personalisierte Bereitstellung von Inhalten

HbA1c Ziel

Personalisierte Bereitstellung von Inhalten

Gewicht

Personalisierte Bereitstellung von Inhalten

Aktivität

Aktivitätsdaten bestehen aus einer Aktivität (Freitext) und einer Dauer. Verwendungen:

  • Visualisierung von Aktivitäten im Logbuch

  • Aggregierte Aktivitätsanalyse

  • Personalisierte Bereitstellung von Inhalten

Medikation

Die Medikationsdaten bestehen aus einem Medikament (Freitext) und einer Dosis. Verwendungen:

  • Visualisierung der Medikation im Logbuch

  • Personalisierte Bereitstellung von Inhalten

Essen

Essen besteht aus einer Beschreibung (Freitext) und optional einer Anzahl von Kohlenhydraten. Verwendungen:

  • Visualisierung von Lebensmitteln im Logbuch

  • Aggregierte Lebensmittelanalyse

  • Personalisierte Bereitstellung von Inhalten

Notizen

Freitextnotizen, die der Nutzer / die Nutzerin für sich selbst anfertigt. Verwendungen:

  • Visualisierung von Notizen im Logbuch

Lektionsfortschritt

Ermöglicht es dem Nutzer / der Nutzerin, seinen/ihren Lernfortschritt zu verfolgen

Fortschritt und Ergebnisse der Quiz

Ermöglicht es dem Nutzer / der Nutzerin, seinen/ihren Lernfortschritt zu verfolgen, Quiz-Ergebnisse berechnen zu lassen

Technische Daten 

Technische Informationen über Ihr Smartphone, Tablet und andere technische Geräte, die Sie uns bei der Nutzung der App übermitteln (z.B. IP-Adresse oder Android IP, Betriebssystemtyp und -version, Gerätemodell, Gerätename).

Verwendung der Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Dienstleistungen und Produkte in unserer App anzubieten. Mit Hilfe der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen dokumentieren wir Einflussfaktoren, die Ihre Diabetestherapie durch Datenmanagementpraktiken, E-Learning und Coaching optimieren können. Wir erheben und verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für die Analyse. Die Informationen, die Sie in der App angeben, werden an unseren Server übertragen, wenn Sie die App synchronisieren oder Ihr Smartphone mit uns verbinden. Wenn Sie sich bei uns als Nutzer:in registriert haben, werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten bei uns gespeichert und von uns genutzt, um Sie in der vereinbarten Weise zu kontaktieren. Bitte bedenken Sie, dass Flavia ihren Zweck nicht durch pharmakologische, immunologische oder metabolische Mittel im oder am menschlichen Körper erreicht, aber die App kann durch solche Mittel in ihrer Funktion unterstützt werden. 

 

Wir verarbeiten Ihre Daten für die folgenden Zwecke:

  • zur Bereitstellung unseres Dienstes gemäß der Nutzungsvereinbarung

  • für die Korrespondenz mit Ihnen

  • zur Abwicklung von Verträgen mit Ihnen

  • zur Qualitätssicherung und für Statistiken

  • zur Verbesserung unseres Dienstes

  • für die wissenschaftliche Auswertung unseres Dienstes

Kinder

Personen, die 18 Jahre oder jünger sind und die Flavia-App nutzen möchten, müssen die Zustimmung ihrer Eltern einholen, bevor sie die Flavia-App nutzen dürfen. Wenn ein Elternteil feststellt, dass sein Kind uns ohne elterliche Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, muss er/sie uns per E-Mail an privacy-flavia@glooko.com kontaktieren und uns auffordern, diese personenbezogenen Daten zu löschen oder das Konto des Kindes zu schließen. 

Übermittlung an die Verarbeitenden

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich, oder:

  • wir gesetzlich dazu verpflichtet sind

  • Sie uns hierzu Ihre ausdrückliche und besondere Einwilligung erteilt haben

Ihr Einverständnis schließt auch ein, dass wir Daten an bestimmte Drittanbieter zur Datenverarbeitung übermitteln, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen gemäß unserer Geschäftsbedingungen erforderlich sind. Eine Weitergabe Ihrer Daten an diese Anbieter erfolgt nur im Rahmen der gesetzlich zulässigen Auftragsdatenverarbeitung. Wir haben mit den Anbietenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen und setzen in diesem Zusammenhang die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden um.

 

Für eine vollständige Liste der von uns eingesetzten Auftragsverarbeitenden wenden Sie sich bitte an privacy-flavia@glooko.com.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von Glooko Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen sowie Anträge auf Löschung, Berichtigung oder Anonymisierung dieser personenbezogenen Daten gemäß den Artikeln 15-21 der DSGVO zu stellen.

 

Nutzer:innen haben insbesondere das Recht, Folgendes zu tun:

 

Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Nutzer:innen haben das Recht, ihre Zustimmung zu widerrufen, wenn sie zuvor ihre Zustimmung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben.

 

Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten. Die Nutzer:innen haben das Recht, gegen die Verarbeitung ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Werden personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung einer der für die Verarbeitung verantwortlichen Person übertragenen Befugnis oder zur Wahrung der berechtigten Interessen der für die Verarbeitung verantwortlichen Person verarbeitet, können die Nutzer:innen gegen diese Verarbeitung Widerspruch einlegen, indem sie einen auf ihre besondere Situation gestützten Grund angeben, um den Widerspruch zu rechtfertigen.

 

Zugang zu Ihren Daten. Die Nutzer:innen haben das Recht zu erfahren, ob Daten von der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Person verarbeitet werden, Informationen über bestimmte Aspekte der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu bekommen.

 

Überprüfung und Antrag auf Berichtigung. Die Nutzer:innen haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.

 

Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Unter bestimmten Umständen haben die Nutzer:innen das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall verarbeitet die für die Datenverarbeitung verantwortliche Person die Daten des Nutzers/der Nutzerin nur zum Zwecke der Speicherung.

 

Löschung oder Beseitigung ihrer Daten. Die Nutzer:innen haben unter bestimmten Umständen das Recht, von der für die Verarbeitung verantwortlichen Person die Löschung ihrer Daten zu verlangen.

 

Abruf und Übermittlung ihrer Daten. Die Nutzer:innen haben das Recht, ihre Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, sofern dies technisch machbar ist, sie ungehindert an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln. Diese Bestimmung gilt, wenn die Daten automatisch verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers/der Nutzerin, auf einem Vertrag, an dem der/die Nutzer:in beteiligt ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.


 

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns: privacy-flavia@glooko.com.

Speicherung

Von uns gespeicherte personenbezogene Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald sie zur Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und wir nicht aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. aus dem Handels- oder Steuerrecht) zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind. Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Durch die Deinstallation der Flavia-App werden Ihre Daten nicht auf unseren Systemen gelöscht, so dass Sie nach einer Neuinstallation der App wieder auf diese zugreifen können. Die spezifischen Löschungsfristen finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Wenn Sie die Löschung Ihrer Daten nicht proaktiv beantragen, werden alle personenbezogenen Daten nach 6 Monaten Inaktivität manuell gelöscht. Dies erfordert keine weiteren Maßnahmen Ihrerseits.

 

Änderung der Nutzer:innendaten

Flavia gewährt Ihnen das Recht, Ihre Authentifizierungsdaten zu ändern. Um Ihr Passwort zu ändern, verwenden Sie die entsprechende Funktion in der App. Um Ihre anderen Authentifizierungsdaten zu ändern (z. B. Ihre E-Mail-Adresse), kontaktieren Sie uns über privacy-flavia@glooko.com und erläutern Sie Ihre Anfrage. Nach Überprüfung Ihrer Identität sind wir in der Lage, Ihre Authentifizierungsdaten auf sichere und vorschriftsmäßige Weise zu aktualisieren. 

 

Löschung von Abrechnungsdaten

Aus buchhalterischen Gründen müssen abrechnungsrelevante Daten auch nach Ihrer Aufforderung zur Löschung bis zu zehn Jahre aufbewahrt werden. Dazu sind wir gesetzlich verpflichtet, z.B. aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung, § 147 Abs. 4 AO, wonach die vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist für Buchhaltungsunterlagen zehn Jahre beträgt. Um Ihrem Löschungsverlangen in vollem Umfang nachzukommen, werden wir auch pseudonymisierte Daten, die der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, innerhalb von 30 Tagen nach Ihrem Verlangen so einschränken, dass eine Zuordnung der Daten zu Ihrem Nutzerprofil nicht mehr möglich ist. Auf diese Weise werden Ihre pseudonymisierten Daten nur noch zu gesetzlichen Aufbewahrungszwecken sicher gespeichert, aber nicht mehr verarbeitet. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme.

Verantwortliche Stelle

Name und Kontaktangaben der für die Flavia-App verantwortlichen Person:

 

Glooko GmbH

Lobeckstraße 36
10969 Berlin

 

Vertreten durch:

 

Sebastian Sujka

 

Kontact:

Telefonnummer: +49 30 54905335

E-Mail: info-flavia@glooko.com

 

Datenschutzbeauftragter:

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzmaßnahmen, der Verarbeitung Ihrer Daten oder dem Schutz Ihrer Rechte als betroffene Person haben, können Sie sich wie folgt an uns und unseren Datenschutzbeauftragten wenden:  


 

E-Mail: dpo@glooko.com


 

Für alle Fragen und Anliegen bezüglich Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an privacy-flavia@glooko.com

 

Wenn Sie direkt mit unserem Datenschutzbeauftragten kommunizieren möchten (z.B. weil Sie ein besonders sensibles Anliegen haben), wenden Sie sich bitte auf dem Postweg an ihn, da die Kommunikation per E-Mail immer Sicherheitslücken aufweisen kann. Richten Sie Ihr Anliegen bitte an den Datenschutzbeauftragten und geben Sie an, dass sich Ihr Anliegen auf die Glooko GmbH bezieht.

 

Die für die Verarbeitung verantwortliche Person behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem er/sie seine Nutzer:innen auf dieser Seite und möglicherweise innerhalb dieser Anwendung benachrichtigt und/oder - soweit technisch und rechtlich möglich - die Nutzer:innen über die verfügbaren Kontaktinformationen der für die Verarbeitung verantwortlichen Person informiert. Es wird dringend empfohlen, diese Seite häufig zu überprüfen und sich dabei auf das Datum der letzten Änderung zu beziehen, das unten aufgeführt ist.

Flavia Datenschutzrichtlinie (iOS)

 
Datentyp
Verwendung

Telefonnummer

zur Authentifizierung des Nutzers / der Nutzerin und zur Bereitstellung von Kund:innensupport